Konsumblog.de

Konsum, Alltag und Globalisierung

Das ╗meistgehasste Unternehmen der Weltź

26. April 2006 um 15:43 von Ralph

Der kanadische Landwirt Percy Schmeiser erzählt in einem interview über Machenschaften und Probleme Konzerns Monsanto: Eine ökonomische Katastrophe. via filapper.

Thematik: Ern├Ąhrung,Globalisierung . .

Keine Kommentare

  • 1. Oli | 26.04.06 um 16:43

    Es ist wirklich unglaublich, was in Bezug auf GVO passiert.

    Herr „Gentechnik ist doch das tollste, was es überhaupt gibt“ Minister Seehofer hat es wohl versäumt einen Blick nach Kanada, Argentinien oder die USA zu werfen, denn wenn er das doch getan hat – und trotz allem weiter für GenTech sich krumm macht, dann ist ein solcher Mensch definitiv nicht als Volksvertreter haltbar.

    In der Nähe von Rostock ist für dieses Jahr ein Freisetzngsversuch von manipulierten Kartoffeln geplant – diese Kartoffeln beinhalten die Gene, bzw. Sequenzen der Cholera und RHD (China Seuche)!

    Wenn man sich einmal vorstellt, dass Gene dieser Krankheiten ganz legal und offiziell in die Nahrungkette gelangen… Aber natürlich sind Auskreuzungen auch hier nicht möglich…

    Meine Meinung: Wo Unrecht zu Recht wird – wird Widerstand zur Pflicht!

  • 2. Manuel | 27.04.06 um 09:51

    Unglaublich!
    Danke für den Link. Diese Methoden sind schon sehr, sehr armselig.

    Gruß, Manuel