Konsumblog.de

Konsum, Alltag und Globalisierung

Neues Wiki fuer Food-Inhaltsstoffe

20. September 2006 um 18:13 von Ralph

http://www.wikifood.lu

Mal sehen wie sich das entwickelt.

Thematik: Ernährung,Umweltschutz . .

9 Kommentare

  • 1. Ralph | 21.09.06 um 10:59

    Das Logo gefällt mir schon mal. ;)

  • 2. Vroni Gräbel | 21.09.06 um 19:33

    Superidee.
    Logo ist auch sehr eigenständig.

    Mich wundert, dass man nur dann in alle Unterseiten reinkommt, wenn man sich registriert und einloggt. Ich finde, ein Wiki muss zugänglicher sein. Der Einlogg-Zwang stört, oder geht es nur mir so?

  • 3. Vroni Grbel | 21.09.06 um 19:33

    Superidee.
    Logo ist auch sehr eigenständig.

    Mich wundert, dass man nur dann in alle Unterseiten reinkommt, wenn man sich registriert und einloggt. Ich finde, ein Wiki muss zugänglicher sein. Der Einlogg-Zwang stört, oder geht es nur mir so?

  • 4. mutant | 22.09.06 um 13:46

    ist vielleicht reaktion auf div. angriffe in wikis in letzter zeit?
    ich bin ja, technisch gesehn, eh kein wiki fan.

  • 5. Manuel | 23.09.06 um 13:14

    „Mal sehen wie sich das entwickelt“.

    Ich bin auch gespannt – bislang machen noch nicht viele mit. Könnte auch an der sehr buggy-Alpha-Version liegen!?!

    Ich habs schonmal getestet:
    Wikifood im Praxistest

  • 6. mutant | 23.09.06 um 18:08

    hm, das klingt ja nicht so schnafte. aber vielleicht nehmen sich die macher die kritik zu herzen.

  • 7. Manuel | 23.09.06 um 22:08

    Ich würde es sehr begrüßen, denn die Idee ansich ist klasse!

  • 8. ZAF | 23.09.06 um 23:19

    Die Idee ist gut, aber warum ist die Seite ein Mischmasch aus Deutsch (FAQ, Kontakt) und Englisch. (Für die Überschrift dieses Beitrags wurde übrigens auch Denglish-Alarm ausgelöst. Nahrungsmittelinhaltsstoffe oder Lebensmittelinhaltsstoffe sind zwar längere Wörter, klingen in meinen Ohren aber besser).
    Und ja, der Zwang sich erst registrieren zu müssen, schreckt mich auch ab, bei dem Wiki mitzumachen.

  • 9. mutant | 24.09.06 um 16:15

    food-contents waere richtiger, gebe ich zu ;-)

  • 10. ZAF | 25.09.06 um 19:33

    Grmpf…certainly, Miss!
    Anyway…do you know this site already ?
    http://www.lebensmittellexikon.de
    In some ways they seem to have the same approach like wikifood…

    Wenn schon, dann ganze Sätze in einer Fremdsprache.